Commulog

Infos zum Neoliberalismus in Deutschland

2 und 2 zusammenzählen

leave a comment »

Wer 2 und 2 zusammenzählt, wird schnell merken was der Postbankdeal der Deutschen Bank zum Ziel hat, oder sollte man sagen der Deutsche Bank Deal der Postbank. Wenn einer diese Meldungen liest, wird alles klar. Die Postbank ist die Bank mit den meisten Privatkunden in Deutschland (14,4 Millionen). Nun ist sie der größte Aktionär der Deutschen Bank. Und der Bund ist mit 31% an der Postbank beteiligt. Bald werden wir hören, dass der Bund Milliarden in die Deutsche Bank über das Vehikel der Postbank pumpen muß, weil ja sonst die Einlagen der kleinen Männer und Frauen von der Straße so gefährdet werden. Da werden zumindest die Kunden der Postbank (14,4 Millionen) schon mal dafür sein und nicht aufmucken auch wenn sie als SteuerzahlerInnen das ganze wieder ausbaden können. Das Hemd ist eben näher als die Hose.

Und damit das ganze schön undurchsichtig bleibt und nicht an die Öffentlichkeit dringt, wird mal eben die Informationsfreiheit im Finanzsektor deutlich eingeschränkt.

Ich glaube, den meisten Menschen ist es mittlerweile völlig egal, weil sie genau wissen, dass sie verarscht werden und kaum etwas dagegen tun können.

Der Verdienst geht an Herrn Steinbrück, Herrn Ackermann und Frau Merkel.

Wobei ich Ackermann für seine Taktik wirklich bewundere. Er verliert nicht sein Gesicht indem die Deutsche Bank sinnfrei vom Bund Geld bekommt, nein, jetzt hat er 14,4 Millionen Geißeln und der Bund wird mit weitgehender Unterstützung der Bevölkerung den Milliardenspenden an die Postbank/Deutsche-Bank zustimmen müssen. Vorher gab es keinen Grund der Deutschen Geld zu schenken, jetzt gibt es 14,4 Millionen.

Advertisements

Written by commulog

16. Januar 2009 um 01:13

Veröffentlicht in CDU, Neoliberalismus

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: